Coaching

Coaching wendet sich an Führungskräfte oder Leitungsteams.
Diese Form begleiteten Lernens unterstützt die berufliche und persönliche Weiterentwicklung in Arbeitskontexten.

Themen des Coachings können sein:
• Sie reflektieren Ihre Führungsrolle und gewinnen Klarheit über Ihre berufliche Situation,
Ihre Zuständigkeiten und deren/Ihre Grenzen
• Sie möchten Ihre Entwicklung strategisch ausrichten
• Sie erkennen Ihre Stärken und Schwächen
• Sie überprüfen Ihre Interaktionsmuster und erweitern Ihren Handlungsspielraum und steigern
Ihre (Arbeits-) Zufriedenheit und Ihre Professionalität
• Sie entwickeln einen für Sie passenden Weg mit schwierigen Situationen umzugehen und verbessern
Ihre Selbststeuerung in Konfliktsituationen
• Sie optimieren Ihr Zeit- und Prozessmanagement
• Sie denken über Entlastungsmöglichkeiten und Ihre Gesundheit nach

Coaching kann durchgeführt werden als:
• Einzelberatung – die Führungskraft und der Coach
• Gruppenberatung – Führungskräfte mit ähnlichen beruflichen Aufgaben
• Teamberatung – Führungskräfte unterschiedlicher Bereiche eines Betriebes

Voraussetzung für erfolgreiches Coaching ist eine offene Haltung für Reflexion, die Veränderung ermöglicht.
Coaching ist keine Therapie, aber sie findet in einem vertraulichen Rahmen statt.
In der Regel ist Coaching anlassbezogen, zeitlich begrenzt und orientiert sich an den vereinbarten Zielen.
Eine Auswertung des Entwicklungsprozesses findet kontinuierlich und am Ende statt.