Supervision

Supervision unterstützt Einzelpersonen und KollegInnenteams dabei, belastende berufliche Alltagssituationen zu reflektieren und Ansätze zu deren Lösung zu entwickeln.
Schnell kann ich den Kern der Konflikte erkennen, analysiere die Situation und bringe Lösungsansätze in bildhafter Sprache auf den Punkt. Meine Methoden katalysieren den Aufbau einer neuen Struktur des Einfühlens und des miteinander Agierens. Durch Reflexion und Querdenken finden wir gemeinsame Lösungswege und runden die Situation ab.
Mit Fürsorge, unaufdringlich und doch direkt, verhelfe ich jedem Teammitglied dazu, sich mit einem gutem Gefühl auf Veränderung einlassen zu können.

Supervision ist als kontinuierlicher Prozess angelegt und in psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern notwendig. Sie sichert und verbessert langfristig die Qualität der beruflichen und ehrenamtlichen Arbeit und fördert eine selbstreflexive Entwicklung.

Supervision im Gehen
Entlang des Meeressaums der Ostsee laufen und dabei in Einzel-Supervision Themen der Arbeitssituation lösen. Bewegt sich der Körper, kommt auch Bewegung in den Geist und bringt frischen Wind in festgefahrene Strukturen.
In belebender Umgebung stellt sich ein anderer Blickwinkel leichter ein: der Horizont weitet sich.
Aus dem Meer wird ein Mehr an Arbeitsqualität.